UVB verteidigt Titel beim Wallersee-Cup

Vor einem Jahr nahm die Union Volksbank Vöcklamarkt erstmals am Wallersee-Cup teil und gewann prompt dieses hervorragend aufgezogene Salzburger Turnier. Heute ging es zur Titelverteidigung in die tolle Sportanlage Seekirchens am Wallersee…So wie im Vorjahr nahmen auch heuer wieder sechs Mannschaften an diesem Turnier teil, bei dem ein Spiel 45 Minuten lang dauerte. Die UVB, einzige Oberösterreichische Gastmannschaft, duellierte sich  in der Gruppenphase mit den Gastgebern aus Seekirchen (Westliga) und Köstendorf (2. Sbg LL).

Nach einem klaren 4:1 Erfolg gegen Köstendorf reichte ein 1:1 Remis gegen Seekirchen zum Finaleinzug. Im Endspiel trafen unsere Jungs auf die Westliga-Elf aus Neumarkt/Wallersee.

Konnte die UVB diese Mannschaft in der Vorwoche in einem Testspiel noch mit 1:0 knapp besiegen, so mußte man dieses Mal ins Elfmeterschießen. Manuel Harrant parierte einen Penalty und den entscheidenden Strafstoß verwertete unsere 17-jährige Neuerwerbung Daniel Petersdorfer souverän zur Titelverteidigung.

Trainer Karl Vietz zeigte sich nach diesem schönen Erfolg sehr zufrieden, Spielwitz und Kreativität hätten unsere Mannschaft bei diesem Turnier ausgezeichnet. Einziger Wermutstropfen ist eine Zerrung David Vitzthums, die er sich in den letzten Minuten des Finales zuzog.

(Stefan Bachinger)

Geschrieben von:

Redakteur Homepage Stadionsprecher

Ein Kommentar zu "UVB verteidigt Titel beim Wallersee-Cup"

  1. Eisern Linz says:

    Herzliche Gratulation zum Sieg!

Schreibe einen Kommentar

Möchtest du dich an der Diskussion beteiligen?
Sag uns deine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *