RLM Runde 27: Vöcklamarkt rettet Punkt gegen den SAK

Die UVB Vöcklamarkt musste diesmal bei der zweiten Klagenfurter Mannschaft neben der Austria, dem SAK antreten. Im Gegensatz zum „Violett-Weissen“ Stadtrivalen kämpfte der Slowenische Athletik Klub nicht mit finanziellen, sondern eher mit sportlichen Problemen, denn zu den Abstiegsrängen hatte man vor dem Spiel gegen die UVB nicht unbedingt einen konfortablen Punkte-Polster. Weiterlesen

Weiterlesen

Karl Vietz verlängert in Vöcklamarkt

Seit heute ist es offiziell: Bei der Planung der kommenden Saison hat man heute einen wichtigen Schritt geschafft. Verein und Trainer Karl Vietz haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem Meistermacher von 2010 um ein weiteres Jahr geeinigt. Weiterlesen

Weiterlesen

Vorschau RLM Runde 27: SAK Klagenfurt – UVB

Nach den erfolgreichen UVB-Auftritten in den letzten Auswärtspartien und dem spannenden Spiel gegen Allerheiligen am Freitag steht diese Woche eine „Englische Woche“ bevor. Morgen Dienstag fahren die Grün-Gelben zum SAK nach Klagenfurt. Ein Klub mit Wurzeln in der Slowenischen Minderheit, der sich sportlich und ohne übermäßiger Finanzhilfe aus der Politik (im Gegensatz zum Stadtrivalen SK Austria) für diese Liga qualifiziert hat. Weiterlesen

Weiterlesen

UVB 1b: Nullnummer beim Comeback von David Vitzthum

Die zweite Nullnummer für die UVB an diesem Wochenende. Unsere 1b trennte sich im Heimspiel gegen Neukirchen bei Altmünster torlos. Im Gegensatz zum Spiel gestern, kann das heutige, getrost als typische 0:0 Partie gewertet werden. Positiv war vor allem das lang ersehnte Comeback von David Vitzthum, der das Spiel durchspielen konnte und für weitere Aufgaben gerüstet scheint.

Weiterlesen

Weiterlesen

RLM Runde 26: Niveauvolles 0:0 gegen Allerheiligen

Trotz der Auswärtssiege in den letzten Runden stand die UVB im Heimspiel gegen den Langzeittabellenführer und nunmehrigen Zweiten der Rangliste doch etwas in der Pflicht. In den jüngsten beiden Heimpartien konnte man dem eigenen Publikum nämlich keine Punkte bescheren. Demenstprechend groß war die Motivation der grün-gelben Akteure in diesem Spiel wieder zuzuschlagen! Weiterlesen

Weiterlesen

Vorschau RLM Runde 26: UVB – SV Allerheiligen

3 : 2 Auswärtssieg gegen Voitsberg, gefolgt von einem Auswärtsdreier in Feldkirchen – wer hätte das gedacht! Unsere UVB hat in den letzten 2 Runden Großes geleistet und in beeindruckender Manier unter Beweis gestellt, dass man in dieser Saison mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben will. Es sind die ganz schweren Situationen im Laufe dieser Meisterschaft, die unsere „Grün-Gelben“ mit Bravour meistern. Immer dann, wenn großer Druck auf unserer Mannschaft lastet, gelingt genau zum richtigen Zeitpunkt der ultimative Befreiungsschlag. Genau das macht eine große Mannschaft aus! Mit neuem Selbstvertrauen ausgestattet, trifft man nun zuhause gegen den Tabellenzweiten SV Allerheiligen. Stark ersatzgeschwächt hofft man im heimischen Stadion natürlich auf ein volles Haus und die bedingungslose Unterstützung der Fans über 90 Minuten. Weiterlesen

Weiterlesen

RLM Runde 25: Verdienter Sieg gegen Feldkirchen!

25 Jahre nach dem (erfolgreichen) Aufstiegsspiel zur damaligen 2.Division war Vöcklamarkt wieder zu Gast in Feldkirchen, diesmal zum Duell in der 25. Runde der Regionalliga Mitte.
Die Ausgangslagen der Mannschaften waren sehr unterschiedlich: Während Feldkirchen auf drei Punkte angewiesen war, um endlich aus der Abstiegszone zu kommen, konnte Vöcklamarkt entspannter in die Partie gehen. Aufgrund der langen Verletztenliste waren die Erwartungen auf Vöcklamarkter Seite jedoch etwas gedämpft. Vitzthum, Schrattenecker, Lexl und Dambauer verletzt, dazu noch einige leicht blessierte Spieler, man könnte sagen, Trainer Karl Vietz stand ein sehr übersichtlicher Kader zur Auswahl. Weiterlesen

Weiterlesen

Vorschau RLM Runde 25: SV Wigo-Haus Feldkirchen – UVB

Feldkirchen – ein Ortsname, der in Vöcklamarkt seit 25 Jahren immer wieder genannt wird. Feldkirchen ist die Stätte, an der der größte Erfolg der Klubgeschichte – der Aufstieg in die damalige 2. Bundesliga – Wirklichkeit wurde. Der damalige Kärntner Fußballlandesmeister musste sich im entscheidenden Aufstiegsspiel der UVB Vöcklamarkt mit 0:1 geschlagen geben. Unser Sportlicher Leiter Reinhard Köpl und Trainer Karl Vietz standen in der Sensationself von anno dazumal. Reinhard Köpl schoss das Siegestor und für Karl Vietz war es das letzte Spiel in der UVB-Dress. Weiterlesen

Weiterlesen

UVB 1b: Ein 0:0 gegen Schwanenstadt erkämpft

Diesmal bis auf Weberl ohne Verstärkungen der Kampfmannschaft, wollte sich sowohl bei den UVBlern als auch den Schwanenstädtern nicht so richtig Schwung einstellen. Nachdem Schiggi auch krank war, hütete „Le Figaro“ Mayr Werner das Tor. Weiterlesen

Weiterlesen

RLM Runde 24: Sensationelle UVB in Voitsberg!

Unsere UVB gewinnt die „Schlacht“ in Voitsberg und befreit sich von einer großen Last! Nach 3 sieglosen Runden spielt man vor allem in Halbzeit 2 mit großem Herz und holt ganz wichtige 3 Punkte. Unsere „Grün-Gelben“ zeigen enorme Nervenstärke und finden mit einer großartigen kämpferischen Leistung zurück auf die Siegerstraße. Das Wort „Krise“ in Vöcklamarkt bis auf weiteres kein Thema mehr. Nach diesem fulminanten 3 : 2 Auswärtssieg kann man den zukünftigen Aufgaben mit großer Zuversicht entgegenblicken. Weiterlesen

Weiterlesen

Vorschau RLM Runde 24: ASK Stadtwerke Voitsberg – UVB

Krise??? Abstiegskampf??? Die Partie in Voitsberg, am kommenden Freitag, wird diese Fragen wohl endgültig beantworten. Die UVB am Scheideweg, das Match in der Weststeiermark richtungsweisend! Es waren drei große Gegner! 3 Gegner gegen die man verlieren kann, beim genauen Hinsehen aber sicher nicht verlieren muss. Die Papierform wurde bestätigt, Chancen waren aber immer gegeben. Eine Situationsanalyse ist auf jeden Fall angebracht, vor der eigenen Türe kehren mit Sicherheit notwendig. Es passt im Moment einiges nicht – die Schwächen ausmerzen, die Stärken wiederfinden – ein Schlüsselfaktor für den weiteren Verlauf der Saison.  Der unbändige Wille, die Vöcklamarkter Tugend über den Kampf ins Spiel zu kommen, eine Notwendigkeit um wieder erfolgreich zu sein. Die angestaute Last der letzten drei Runden wiegt schwer! Höchste Zeit sich den Frust von der Seele zu spielen, zu zeigen was man kann, eine Einheit zu bilden und verhindern, dass man sich selbst das im Herbst erarbeitete zunichte macht. Es ist ein absolutes Schlüsselspiel! Quo Vadis UVB? Voitsberg muss ein Spiel werden, auf das man nach der Saison mit Stolz zurückblickt. Definitiv ist es eines der wichtigsten und schwierigsten Spiele der Saison!

Weiterlesen

Weiterlesen

UVB·tv: Highlights Austria Klagenfurt

Mit freundlicher Unterstützung durch das BTV – dem Mediennahversorger aus der Region! Weiterlesen

Weiterlesen