Editorial

Die Union Volksbank Vöcklamarkt bietet nicht nur seinen Fans attraktiven Fußball, sondern auch seinen Partnern und Sponsoren attraktive Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit.

Sehr gute Zuschauerzahlen (im Schnitt rund 900 Zuschauer je Heimspiel) – die selbst einige höherklassige Profivereine nicht erreichen – und hohe Sympathiewerte im Bezirk sind der Beweis, dass unser Weg stimmt.

Der Verein ist zu einer regional bekannten Fußballmarke geworden, in dessen sportlichem Umfeld sich national und regional agierende Unternehmen wie die Volksbank, Bau Pesendorfer, Elektro Holzinger, Quehenberger, Hoppichler, Baggerungen Lohninger oder Autohaus Scheinecker im Sponsoring engagieren, um ihr eigenes Image zu pflegen und die Bekanntheit zu steigern. Diese und viele weitere Partner nutzen die Sponsoring-Plattform im Vöcklamarkter Stadion, um über den Fußball bestehende Geschäftsbeziehungen und neue Kunden an ihr Unternehmen zu binden.

Fußball verbindet Menschen jeden Alters, ist Volkssport, ist Identifikation – ideale Voraussetzungen für Unternehmen, um Produkte oder die Marke via Sponsoring in einem emotionsgeladenen Umfeld zu präsentieren. Wir freuen uns daher über Ihren Kontakt.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Köpl

info@uvb-fussball.at