1b: Ein Punkt in Pinsdorf

 Nach zwei Niederlagen in Folge hat sich unsere UVB 1b aus dem Titelrennen leider verabschiedet. In dieser Runde geben zwei Langzeitverletzte ihr Comeback. Mario Leinberger und Christian Aichinger stiegen nach langen bzw. sehr langen Verletzungspausen wieder in den Meisterschaftsbetrieb ein.

Die UVB begann die Partie druckvoll und versuchte rasch ein schnelles Tor zu erzielen. Es dauerte auch nicht lange und einer unserer Youngsters, Roland Herndler, war in der 13. Minute zur Stelle und besorgte die UVB-Führung. Im Anschluß verflachte die Partie und bis zum Halbzeitpfiff passierte eigentlich kaum noch Nennenswertes.

Kurz nach Wiederbeginn gelang den Hausherren per Elfmeter der Ausgleich (48.). Dieses 1:1 verteidigten die Gastgeber mit vollstem Einsatz, allein in Hälfte zwei gab es auf Pinsdorfer Seite viermal  „Gelb“ und in der Schlußminute sogar einmal „Gelb-Rot“. Trotz aller Bemühungen wollte der UVB 1b der Siegestreffer nicht gelingen, es blieb beim 1:1 in einem eher mäßigen Spiel.

1. Klasse Süd, 21 Runde

Samstag, 8. Mai 2010

ASKÖ Pinsdorf : UVB Vöcklamarkt 1b  1:1 (0:1)
Sportzentrum Pinsdorf, 50 Zuschauer

Torfolge:
0:1 (13.) Roland Herndler
0:2 (48.) Dragan Baresic

Geschrieben von:

Redakteur Homepage Stadionsprecher

Schreibe einen Kommentar

Möchtest du dich an der Diskussion beteiligen?
Sag uns deine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *